Lesung in Rottenburg

Gestern Abend war ich eingeladen in der Rottenburger Buchhandlung. Das Motto der Lesung war passend zum derzeit stattfindenden Oktoberfest „Rottenburger Romantikwiesn“ 

Die Lesung war ausverkauft und ich natürlich schon etwas aufgeregt. Doch das Team in der Buchhandlung – allen voran Christine Koppauer – waren so sympathisch und herzlich, dass die Aufregung schnell wich.

Musikalisch wurde ich begleitet von Tom Würgert, der an diesem Abend auch zum ersten Mal den „Erdbeerblues“ spielte.  

Nach der Lesung gab es ein sehr leckeres Buffet mit bayerischen Schmankerln, wie zum Beispiel einem Semmelknödelsalat, den ich vorher noch nie gegessen hatte. Und ich hatte die Gelegenheit, mit den Gästen gemütlich zu plaudern. 

Mein Fazit: Es war a sakrisch schöner Abend gestern und ich möchte mich ganz herzlich bei Christine Koppauer und Ihrer Familie bedanken. Ich würde mich sehr freuen, wieder einmal nach Rottenburg eingeladen zu werden.

Fotos:
Mit Tom Würgert
und Christine Koppauer